Neuer Mosbacher Badeponcho überreicht

Badeponcho

(Foto: pm)

Mosbach. (pm) Zur Geburt des neuen Mosbacher Erdenbürgers Paul gleich zum Anfang des Jahres gratulierten Oberbürgermeister Michael Jann und Bürgermeister Michael Keilbach der Familie Wann aus Neckarelz.

Zusammen mit den Sponsoren Karl-Heinz Harst (Bücher am Käfertörle), Eheleute Peter Stadler und Tamara Stadler (Schuhtreff) und Guido Bangert (Odenwälder BabyNest) überreichte Oberbürgermeister Jann neben dem aktuellen Familienkalender der Stadt und einem Blumenstrauß den neuen Mosbacher Badeponcho.

Die Idee für das Badetuch ist durch den für das Standesamt zuständigen Amtsleiter, Joachim Weis in Kooperation mit den Werbepartnern entstanden. Bei einer Geburtenrate von rund 140 Kindern von Mosbacher Bürgern im Jahr hat sich die Stadt Mosbach für die kleinen neuen Bürger damit etwas Besonderes einfallen lassen.

Oberbürgermeister Jann hofft dass der farbenfrohe Badeponcho seine guten Dienste leisten wird und wünscht allen jungen Familien einen glücklichen Start in den neuen Lebensabschnitt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]