Bankräuber flüchtet ohne Beute

Rothenberg/Odenwald. (ots) Am Donnerstagabend (22.01.2015) gegen 18:10 Uhr, wurde eine 56-jährige Bankmitarbeiterin beim Verlassen der Kreissparkassenfiliale Rothenberg, im dortigen Vorraum, von einem bislang unbekannten, maskierten, unbewaffneten Täter überfallen. Der Mann versuchte die Geschädigte in die Bank zurück zu drängen und wollte Geld. Da die Eingangstür bereits verschlossen war, konnte sich die Überfallene losreißen und weglaufen. Der Maskierte verließ ebenfalls den Vorraum und lief auf der Hauptstraße davon. Er wird wie folgt beschrieben: von schlanker Gestalt, ca. 165cm groß, bekleidet mit Kapuzenpulli, darüber ein helles T-Shirt und einer weiten Jogginghose, maskiert mit Sturmhaube. Die Kriminalpolizei in Erbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06062/953-0.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: