Betrunkene Randalierer beschäftigen Polizei

(Symbolbild)

Heilbronn. (ots) 20 Polizeibeamte und zwei
Diensthunde waren gegen Mitternacht vom Freitag auf Samstag auf dem
Marktplatz damit beschäftigt eine Gruppe alkoholisierter jugendlicher
und heranwachsender Randalierer im Zaum zu halten. Insgesamt wurden
fünf Personen wegen Trunkenheit, vorsätzlicher Körperverletzung,
Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Gewahrsam
genommen. Im Verlauf der Amtshandlungen versammelten sich rund 50
Schaulustige um das Geschehen, die teilweise durch ihre Provokationen
die Stimmung erheblich aufheizten. Um die Einsatzkräfte nicht zu
gefährden mussten mehrere Personen mehrfach zurückgedrängt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]