13-Jährigem das Handy entrissen

Buchen. (ots) Ein unbekannter Mann verfolgte am Sonntagabend einen 13-Jährigen
vom Buchener Bahnhof bis zur Katholischen Kirche. Dort sprach er den
Jugendlichen an und bat ihn um eine Auskunft. Hierzu holte der
Geschädigte sein Mobiltelefon aus der Jacke. Plötzlich entriss der
etwa 20 jährige Unbekannte dem Jugendlichen das Handy und drohte ihm.
Aus Angst flüchtete der Geschädigte nach Hause und verständigte die
Polizei. Die eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: