Viel Rauch um fast nichts

Krautheim. (ots) Glimpflich kam am Montag, kurz vor 17 Uhr, eine junge Frau in
Krautheim davon, die eine Pfanne auf dem eingeschalteten Herd
vergessen hatte. Ein Nachbar hatte bemerkt, dass Rauch unter ihrer
Wohnungstür hervordrang. Er klingelte und klopfte, woraufhin aber
keine Reaktion erfolgte. Daraufhin verständigte der Mann die
Krautheimer Feuerwehr, die sofort ausrückte. In der Zwischenzeit
öffnete die 23-Jährige allerdings ihre Tür. Sie hatte Öl in einem
Topf erhitzen wollen und war offenbar während ihrer Kochtätigkeit
eingeschlafen. Das Bratöl erhitzte sich und verdampfte. Zu einem
offenen Feuer war es glücklicherweise nicht gekommen, so dass – außer
der starken Geruchsbildung – kein Schaden entstanden war.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: