51-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Neckarsulm. (ots) Mit einem
Rettungswagen musste ein 51-jähriger Radfahrer am Dienstag nach einem
Unfall in Neckarsulm ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein
44-Jähriger befuhr mit seinem Ford die Schlossgasse in Richtung
Urbanstraße um an der Einmündung nach rechts in diese einzubiegen. Um
sich zu vergewissern, ob er einbiegen kann hielt er sein Fahrzeug an,
als er plötzlich einen Schlag gegen die rechte Fahrzeugseite vernahm.
Wie sich herausstellte, hatte der 51-jährige Radfahrer den Gehweg der
Urbanstraße, von der Engelstraße kommend, befahren und den stehenden
PKW übersehen. Der Radfahrer prallte gegen die Beifahrerseite des
Fords und stürzte. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu und
musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Einen
Radhelm trug der 51-Jährige nicht. Der 44-jährige PKW-Fahrer, dessen
40-jährige Beifahrerin sowie die beiden drei und sieben Jahre alten
Kinder blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in
Höhe von über 3.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: