Auf die Plätze fertig … Ski!

Eberbach/Waldbrunn. (ps) Unter diesem Motto läuft das Schulsportkonzept des Deutschen Skiverbandes und fördert die Kooperation zwischen Schule und  den Skivereinen. Kinder zwischen sechs und 12 Jahren werden sportlich betreut und gefördert.

Die Skizunft Katzenbuckel-Eberbach hat dieses Projekt, das auch von vielen Leistungssportlern des DSV wie Felix Neureuther und Severin Freund empfohlen wird, aufgegriffen und in Kooperation mit der Winterhauch-Schule Waldbrunn eingeführt. Die Teilnahme am Projekt ist für die Kinder kostenlos. Eine Mitgliedschaft im Skiverein wird empfohlen.

Jeden Mittwoch von 13 – 14 Uhr treffen sich nun die Kinder für die Vorbereitungen auf die Sportart Biathlon in der Turnhalle der Grundschule Waldbrunn. Drei ausgebildete DSV-Übungsleiter sind nun dabei die Schüler spielerisch in diese neue Sportart einzuführen. Mit viel Freude kann man die Kinder  beim Training beobachten. Besonders angetan sind sie vom Skiroller fahren und dem Schießen mit Lasergewehren. Dabei haben sie schon große Fortschritte gemacht. Die Teilnehmer haben aber auch festgestellt, dass vieles nicht so einfach ist wie es aussieht und noch Übungsstunden absolviert werden müssen, bis es ins Freitraining geht. Sportübergreifende Angebote wie Schwimmen, Radfahren oder Leichtathletik werden mit dem Sommerprogramm aufgelegt.

Für Auskünfte zum Programm steht Peter Schilla Tel: 06271 6270 zur Verfügung.

SZK Biathlon Schuler

Die neu eingekleidete Kindergruppe der Skizunft mit Ihren Trainern und dem  T-Shirts Logo:  Biathlon Team der Skizunft Katzenbuckel gestiftet von der Familie Klinge.  (Foto: privat)

Infos im Internet:

www.szk-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: