Sattelzug wegen Eis von Straße gerutscht

Buchen. (ots) Relativ glimpflich verlief in der Nacht zum Donnerstag gegen 02.00
Uhr ein Unfallgeschehen auf der B 27, an welchem der Fahrer eines
Sattelzugs aus dem Aschaffenburger Raum beteiligt war. Der 45jährige
Lenker war mit seinem Zug in Richtung Buchen unterwegs. Auf dem
Streckenabschnitt zwischen Waldhausen und der Einmündung in die L 523
geriet der mitgeführte Sattelauflieger zunächst ins Schlingern. Beim
Versuch auf eisglatter Fahrbahn zu bremsen, knickte die
Sattelzugmaschine durch den aufschiebenden Auflieger nach links ein.
Dadurch geriet das Gespann auf die linke Fahrbahnseite, wobei die
Zugmaschine komplett von der Fahrbahn abkam und im angrenzenden
Böschungsgraben zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt und
kam mit dem Schrecken davon. Der Kraftstoffbehälter der
Sattelzugmaschine wurde jedoch aufgerissen, so dass Dieselkraftstoff
ins Freie austrat. Zur Bindung und Beseitigung des Kraftstoffs wurde
die Feuerwehr Buchen an die Unfallstelle gerufen, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen im Einsatz war. Für die Dauer der Unfallaufnahme und
Bergung des Sattelzugs war die B 27 nur halbseitig befahrbar. Die
Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: