Temposünder auf der B 27

Mosbach. (ots) Bei einer
Geschwindigkeitskontrolle durch Beamte der Verkehrspolizei am
Dienstag in Mosbach fielen den Ordnungshütern sechs
Verkehrsteilnehmer auf, die sich nicht an das Tempolimit von 70 km/h
hielten. Auf der Bundesstraße 27 an der Einmündung zur Heilbronner
Straße kontrollierten die Polizeibeamten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr
die gefahrene Geschwindigkeit. Zwischen 21 km/h und 37 km/h waren die
Lenker der Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Sie müssen nun mit einem
Bußgeld sowie Punkten im Flensburger Verkehrszentralrgeister rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

4 Kommentare

    • genau,voll heitzen ohne rücksicht auf andere und wenn was passiert,,stweht da meist om schlimm-oh mein beileid…nö sicher nicht,ich hoffe nur das es keine unschuldigen trifft,zum raser selber,ist o.k einer weniger

  1. naja ich hatte schon auch nokzeit und andere stellen angeschrieben das hier in der nüstenbachstr. richtig gerast wird.sowie auch heute 02.01.015..einer hatte locker 100kmh drauf und das beim kindergarten hier usw,ob so. oder unter der woche..aber keiner macht was dagegen,erst wenn was passier dann machen sich die leute wichtig..wie konnte das passieren und warum machte keiner was vorher?weil sich keiner kümmert -es wissen genug bescheid aber keiner macht was hier..nur wenns um werbung geht weil einer tod gefahren wurde machen wir doch alles offen dan und uns ganz wichtig..verantwortliche wenn was passiert sind alle die es wussten und nichts machten.angeschrieben habe ich viele,keiner kümmert sich darum…na vielen dank für ein sicheres mosbach…danke für nichts

Kommentare sind deaktiviert.