Vier Leichtverletzte nach Wildunfall

Wertheim. (ots) Ein 48-jähriger Audi-Fahrer fuhr am Mittwochabend von Urphar
kommend in Richtung Eichel als plötzlich ein Wildschwein auf die
Fahrbahn rannte und vom Fahrzeug erfasst wurde. Infolgedessen fuhr
ein 29-Jähriger mit seinem Ford auf den mittlerweile zum Stehen
gekommenen Audi auf. Hierbei wurden neben den Fahrern auch die beiden
Mitfahrer im Ford leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein
Gesamtschaden von 13 000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: