Erneuter Einbruch in Firmengebäude

Hardheim. (ots) Offensichtlich gezielt stahl ein Unbekannter am Mittwochmorgen, kurz nach 6 Uhr, in Hardheim eine Stihl-Motorsäge und verschiedene Handwerkermaschinen der Marke Bosch. Der Einbrecher schlug eine Scheibe der Eingangstüre des in der Gustav-Eirich-Straße stehenden Gebäudes eines Landtechnik-Betriebes ein und gelangte so ins Innere. Der Täter musste mehrere Male hin und her gehen, bis er seine Beute zu einem Fahrzeug gebracht hatte. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen hellen Geländewagen der Marke Mercedes. Offensichtlich derselbe Mann brach bereits am Montag, 12. Januar, gegen 23 Uhr, in das Geschäft ein und ließ insbesondere Stihl-Motorsägen mitgehen.

Die genauen Zeitpunkte der Einbrüche sind bekannt, weil der Täter von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde. Der Unbekannte hat eine normale Statur, trug bei dem Einbruch am 28. Januar Jeans und einen blaugrauen Anorak, der auf dem Rücken und den Armen mit einem breiten hellen Streifen abgesetzt ist. Auf den Außenseiten der Ärmel befindet sich ein sportlich wirkender Streifen vom Halsansatz bis zu den Ärmelenden in der Grundfarbe des Anoraks. Auf dem Kopf trug er eine Motorradhelmunterziehhaube oder etwas Ähnliches.

Die Polizei hat folgende Fragen:

  • Wer kann Hinweise auf den Täter geben geben?
  • Wem fiel am 12. Januar, gegen 23 Uhr oder am 28. Januar, gegen 6 Uhr, in der Gustav-Eirich-Straße ein heller, eventuell silberfarbener SUV Mercedes, vermutlich des Typs ML, auf?
  • Hat jemand irgendwo Stihl-Motorsägen oder grüne Handwerkermaschinen der Marke Bosch angeboten?
  • Kann jemand sonstige
  • Hinweise auf den Täter oder sein Fahrzeug geben?

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: