CDU Aglasterhausen ehrt Hans Salch

2015 01 28 Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung

Das Bild zeigte den Geehrten (Mitte) mit Gemeindevorsitzenden Bernhard Banschbach (li.) und Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff. (Foto: pm)

Aglasterhausen. (pm)  Zu Beginn der Mitgliederversammlung hieß Vorsitzender Bernhard Banschbach die anwesenden Mitglieder willkommen. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem CDU-Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff für seine Teilnahme an der Versammlung.

Bernhard Banschbach berichtete zunächst über das abgelaufene Geschäftsjahr. Dieses stand zu Beginn ganz im Zeichen der Kommunalwahl und der Europawahl. Bei der Gemeinderatswahl konnte die CDU wieder vier Sitze im Gemeinderat erreichen. Mit ein wenig mehr Fortune hätte es beinahe für einen fünften Sitz gereicht. Für den Gemeindeverband wurden gewählt: Bernhard Banschbach, Dirk Schäfer, Rudi Mager und Hans Götz. Bei den Kreistagswahlen konnte Bernhard Banschbach mit einem hervorragenden Ergebnis seine Wiederwahl ins Kreisgremium feiern.

Dr. Thomas Ulmer hingegen erreichte trotz Unterstützung einer Wahlkampfaktion in Aglasterhausen sein Mandat im Europäischen Parlament für unsere Landesliste nicht wieder, welches die Mitglieder des Gemeindeverbands sehr bedauern. Bei der Kerwe in Aglasterhausen war der CDU-Gemeindeverband erstmals mit einem Info-Stand und einem kleinen Flohmarkt vertreten. Die Resonanz darauf war positiv. Im Oktober hatte die CDU-Nordbaden zu einem Bildungsdialog in die Festhalle Aglasterhausen eingeladen, bei dem der CDU-Gemeindeverband Aglasterhausen die Bewirtung übernommen hatte. Für die Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltungen bedankte sich Bernhard Banschbach nochmals ausdrücklich.

Dem Rückblick schloss sich dann der Bericht unserer Schatzmeisterin Katrin Göhrig an. Sie trug die Eckdaten der Kassenführung vor. Den Worten der Schatzmeisterin folgte der Bericht der Kassenprüfer. Stellvertretend bestätigte Hans Salch die Kassenführung und attestierte lückenloses und fehlerfreies Arbeiten. Er stellte den Antrag auf Entlastung der Schatzmeisterin, welchem die anwesenden Mitglieder einstimmig folgten.

Im Anschluss ehrten Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff und Bernhard Banschbach Hans Salch für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU. Salch war 1964 beim CDU-Ortsverband HD-Kirchheim eingetreten. „Da sein Vater in den Nachkriegsjahren bereits der CDU verbunden war und 1949 den CDU-Ortsverbandes in Kirchheim mitbegründete, waren so die familiären Wurzeln in der CDU gegeben. Und so war es für ihn normal, auch den Weg in die CDU zugehen“, so Hans Salch. Mit dem Umzug nach Michelbach ist er im September 1995 dem Gemeindeverband Aglasterhausen beigetreten. Jan Inhoff überreichte Hans Salch eine Urkunde des Kreisverbandes sowie die CDU-Ehrennadel in Gold und dankte ihm für die Treue zur CDU. Bernhard Banschbach gratulierte im Namen des CDU-Gemeindeverbandes und übergab einen Gutschein des Gewerbevereins Aglasterhausen.

Der Ehrung folgte nun der Ausblick für das Kalenderjahr 2015. Der zweite Vorsitzende Dirk Schäfer informierte über bereits bekannte Termine. Insbesondere werde der Gemeindeverband ein CDU-internes Grillfest am 13.06. veranstalten, zu dem er schon jetzt die anwesenden Mitglieder einlud. Auch die Nachbarortsverbände werden hierzu eine Einladung erhalten. In den Sommerferien wird sich die CDU auch wieder am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligen und den Kindern und Jugendlichen etwas anbieten. Als Programmpunkt vorgesehen ist ein Backnachmittag in der Bäckerei Banschbach mit kleinem Beiprogramm. Bei der diesjährigen Kerwe möchte der Gemeindeverband auch wieder mitwirken und informieren sowie den Flohmarkt durchführen; der Erlös ist wieder für das Ferienprogramm bestimmt. Im Herbst des Jahres ist zudem eine Gastrednerveranstaltung geplant. Einzelheiten zu den Aktivitäten werden schriftlich oder in einer Mitgliederversammlung rechtzeitig vorher bekanntgegeben. Damit schloss Dirk Schäfer den kurzen Ausblick.

Jan Inhoff informierte nachfolgend die Mitglieder des Gemeindeverbands über aktuelle Entwicklungen und Geschehnisse auf Bundes-, Landes- und Kreisebene. Besonders zu erwähnen war die Wahl von Guido Wolf zum Spitzenkandidaten der Landes-CDU für die kommende Landtagswahl und ganz aktuell die Wahl von MdB Alois Gerig zum Vorsitzenden des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft im Deutschen Bundestag.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: