Chefarzt Dr. Kirr verlässt Neckar-Odenwald-Klinken

Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) Der Chefarzt der Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirugie, Dr. Harald Kirr, verlässt zum 30. Juni 2015 die Neckar-Odenwald-Kliniken, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Landrat Dr. Achim Brötel bedauert das Ausscheiden von Dr. Kirr sehr und dankt ihm für die geleistete Arbeit: „Wir haben Dr. Kirr als ein äußerst kompetenten und sehr erfahrenen Arzt kennen und schätzen gelernt“, so Brötel. Für seinen weiteren Lebensweg wünscht der Landrat ihm alles erdenklich Gute. Auch der Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken, Norbert Mischer, dankt Dr. Kirr. Er habe durch seine hervorragende Arbeit das volle Vertrauen seiner Patienten, des Pflegepersonals und seiner Kollegen gewonnen. Chefarzt Kirr war seit 2009 zunächst am Standort Mosbach tätig und ab 2010 dann auch zusätzlich standortübergreifend für Buchen zuständig. Von 2010 bis 2014 war er zudem Ärztlicher Direktor der Neckar-Odenwald-Kliniken.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.