Gegen Baum geschleudert

 
 
 Obrigheim. (ots) Etwa 35.000 Euro dürfte der Sachschaden betragen, welcher am
 Montag, gegen 16.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf Gemarkung
 Obrigheim entstand. Ein 56-Jähriger hatte mit seinem Pkw Ford die
 Landstraße 590 von Kälbertshausen in Richtung Asbach befahren und
 geriet dabei etwa 400 Meter nach der Einmündung Kirrstetter Tal
 vermutlich infolge nichtangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern.
 Danach kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, prallte zunächst
 gegen einen Baum, drehte sich, prallte erneut gegen einen Baum und
 streifte einen entgegenkommenden BMW. Der BMW wurde nur leicht
 beschädigt, während der Ford nur noch Schrottwert haben dürfte.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: