Mit Sommerreifen ohne Profil

 
 Buchen. (ots) Auf rund 10.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, welcher am
 Montag, gegen 23.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 27
 entstand. Ein 27-Jähriger hatte mit seinem Audi die Bundesstraße von
 Walldürn kommend in Richtung Buchen befahren, kam dabei vermutlich
 infolge nichtangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn
 ab, prallte gegen die Böschung und überschlug sich danach mit dem
 Pkw. Der Audi war trotz der winterlichen Straßenverhältnisse mit
 Sommerreifen versehen, deren Profiltiefe auch noch unterhalb der
 Abfahrgrenze lag.
 
 
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

9 Kommentare

  1. In der Straßenverkehrsordnung ist kein spezieller Zeitraum vorgeschrieben. Pflicht sind Winterreifen nur bei schlechten Straßenverhältnissen, etwa Schnee, Eis und Reifglätte.
    O-O ist nur eine Empfehlung und keine Pflicht!
    Bei den momentanen Straßenverhältnissen sind Winterreifen absolut Pflicht!

Kommentare sind deaktiviert.