Frau bei Wohnungsbrand getötet

Bad Rappenau. (ots) Einen tragischen Ausgang nahm ein Wohnungsbrand in den
Morgenstunden des Donnerstag, in der Kronenstraße in Bad
Rappenau. Eine 71jährige Frau kam dabei in ihrer Wohnung zu Tode. Um
04.21 Uhr wurde der Brand bei der örtlichen Rettungsleitstelle
mitgeteilt, von wo aus sofort Feuerwehr, Rettungskräfte und das
Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Heilbronn alarmiert
wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Mitbewohner des
3-Familienhauses in der Innenstadt kurz zuvor durch das Schrillen
eines Brandmelders im Haus aus dem Schlaf gerissen und hatten hierauf
gleich die Feuerwehr alarmiert. Während sich die beiden Familien aus
dem Haus in Sicherheit bringen konnten, kam für die 71jährige
alleinstehende Frau jedoch jede Hilfe zu spät. Sie konnte nur noch
tot in ihrer Wohnung geborgen werden. Die Brandursache ist derzeit
noch unbekannt. Die Ermittlungen hierzu wurden durch die
Kriminalpolizei Heilbronn aufgenommen, die sich zurzeit mit weiteren
Beamten des Polizeireviers Eppingen vor Ort befindet. Der Sachschaden
wird vorläufig auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Neben den übrigen
Rettungskräften war die Feuerwehr Bad Rappenau mit insgesamt 37
Wehrleuten und 6 Fahrzeugen im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: