Schwarze Mappe aus Landrover gestohlen

 
 Buchen. (ots)
 Am Dienstag, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.40 Uhr, ereignete
 sich ein Pkw-Aufbruch im Bereich des Dr.-Fritz-Schmitt-Rings in
 Buchen. Ein unbekannter Täter schlug an einem Landrover, welcher auf
 einem Hallenbadparkplatz abgestellt worden war, die Seitenscheibe
 ein. Durch diese griff er in den Pkw und entwendete vom Beifahrersitz
 eine kunstlederne, schwarze Mappe mit persönlichen Gegenständen. Die
 Tat könnte im Zusammenhang mit weiteren Pkw-Aufbrüchen in Buchen am
 5.2. am Dr.-Fritz-Schmitt-Ring sowie am 11.2. in der Bödigheimer
 Straße stehen. Zeugen, die zu den Vorfällen sachdienliche Hinweise
 geben können, werden gebeten, sich an das Buchener Polizeirevier
 unter der Telefonnummer 06281 904-0 zu wenden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]