Auffälliges Ansprechen von Kindern

 
 Eberbach. (ots) – Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr sprach ein bislang unbekannter Mann an der Bushaltestelle am Bahnhof in Eberbach-Gaimühle ein 12-jähriges Mädchen an, ob diese CD’s haben möchte. Nachdem das Mädchen abgelehnt hatte, war der Mann weiter gefahren.
 
 Bereits am vergangenen Donnerstag war eine 13-Jährige an der Bushaltestelle in der Luisenstraße am Bahnhof in Eberbach in gleicher Weise angesprochen worden. Auch hier war der Mann weiter gefahren, nachdem das Mädchen abgelehnt hatte.
 
 Das Polizeirevier Eberbach hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter Telefon 06271/92100 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

2 Kommentare

    • Weil wir keine Papierzeitung sind. Bei Online-Zeitungen ist es üblich, dass Artikel nicht gelöscht werden.

Kommentare sind deaktiviert.