18-Jährige bei Unfall verletzt

 
 Obrigheim. (ots) Am Mittwoch kam es auf der B 292 zu einem Verkehrsunfall bei der
 eine 18-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Die junge Frau fuhr mit
 ihrem Ford auf der B 292 in Fahrtrichtung nach Obrigheim. Dort geriet
 ihr PKW zunächst nach rechts ins Kiesbett, aus Schreck verriss die
 18-Jährige das Lenkrad, sodass das Fahrzeug ins Schleudern kam. Im
 Folgenden kollidierte ihr Fahrzeug mehrfach mit der Leitplanke und
 kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Sie wurde mit leichten Verletzungen
 ins Krankenhaus gebracht, am Ford entstand wirtschaftlicher
 Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. Zudem wurden mehrere
 Leitplankenelemente beschädigt. Andere Verkehrsteilnehmer wurden
 durch den Unfall weder gefährdet noch involviert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: