43-Jährige springt nachts in die Tauber

 
 Lauda-Königshofen: (ots) Eine 43-Jahre alte Frau musste Mittwochnacht, gegen 23:10 Uhr, von
 Rettungskräften aus der Tauber in Königshofen gezogen werden.
 Passanten beobachteten, wie die Dame am Ufer entlanglief und dann
 unvermittelt in die Tauber sprang. Wahrscheinlich dürfte zu viel
 Alkohol der Grund für ihren nächtlichen Badeausflug gewesen sein. Die
 Frau wurde letztendlich ins Krankenhaus zur Untersuchung gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]