Asche verursacht Brand

 
 Bad Mergentheim. (ots) In die Goethestraße in Bad Mergentheim musste am Mittwochabend,
 gegen 18:50 Uhr, ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr ausrücken.
 Der Brand entstand vermutlich, als eine Anwohnerin die Asche aus dem
 Holzofen in einen Metalleimer schüttete. Hierbei flogen
 offensichtlich einige Funken aus dem Eimer und entzündeten einen
 daneben stehenden Pappkarton. Ein Passant entdeckte die
 Rauchentwicklung und konnte die Hausbewohner rechtzeitig warnen. Die
 Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Es entstand ein
 Sachschaden von etwa 5.000 Euro am Haus. Verletzt wurde
 glücklicherweise niemand.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]