Gegen Brücke gestoßen

 Neckarsulm. (ots) Die Fahrzeughöhe seines LKW
 schätzte ein 64-Jähriger am Donnerstagabend in Neckarsulm falsch ein
 und beschädigte mit dem Dach seines Lasters eine Brücke in der
 Felix-Wankel-Straße. Anstatt den Unfall jedoch bei der Polizei zu
 melden, fuhr er weg. Glücklicherweise beobachteten Zeugen den Vorfall
 und informierten die Ordnungshüter. Da das Kennzeichen des
 Unfallverursachers bekannt war, konnte er wenig später ermittelt
 werden. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Sachschaden kann
 derzeit noch nicht beziffert werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: