Heil in der Flucht gesucht

 
  Mosbach. (ots) (ots) Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag ereignet hat,
 sucht die Mosbacher Polizei. In der Zeit zwischen 11 und 20 Uhr hatte
 ein Autobesitzer seinen Opel Corsa auf der Pfalzgraf-Otto-Straße in
 einer der Parkbuchten in Fahrtrichtung Oberer Mühlenweg am
 Fahrbahnrand abgestellt. Offenbar fuhr in dieser Zeit ein Unbekannter
 so dicht an dem Kleinwagen vorbei, dass sich die Außenspiegel
 streiften. Der Spiegel am Opel ging dabei zu Bruch. Es entstand ein
 Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Nach dem
 Streifvorgang, suchte der Verursacher sein Heil in der Flucht. Wer
 ihn beobachtet hat, sollte sich bei der Polizei in Mosbach, Telefon
 06261 8090, melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]