Schranke an Bahnübergang beschädigt

 
 Offenau. (ots)
 In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, kurz nach Mitternacht, befuhr ein
 bislang unbekannter Autofahrer die Duttenberger Straße in Richtung
 Duttenberg. Am Ortsausgang befährt er den Bahnübergang trotz
 geschlossener Halbschranken. Dabei bleibt er an der Schrankenanlage
 hängen und beschädigt diese nicht unerheblich. Der Schaden beläuft
 sich auf etwa 10.000 Euro. Ohne sich um den angerichteten Schaden
 zu kümmern, flüchtete der Schadenverursacher von der Unfallstelle.
 Evtl. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Neckarsulm unter der
 Tel.Nr. 07132/93710 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: