Fahrt unter Alkoholeinwirkung

 
 Hüffenhardt. (ots) Die Fahrt für einen 48-jährigen alkoholisierten Fahrer eines Ford
 Mondeo aus dem Bereich Mosbach endete am Freitagabend um 18.45 Uhr in
 der Staugasse, als er auf Höhe der dortigen Bushaltestelle von
 Beamten des Polizeireviers Mosbach im Rahmen einer Verkehrskontrolle
 angehalten und überprüft wurde. Nachdem ein durchgeführter Alcotest
 entsprechend hoch ausgefallen war, wurde bei dem Pkw-Lenker eine
 Blutprobe entnommen. Dieser wird wegen des Verdachts eines
 Trunkenheitsdelikts nach dem StGB zur Anzeige gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]