Polizei stoppt 21-jährigen Alkoholfahrer

(Symbolbild)

  Tauberbischofsheim. (ots) Den richtigen Riecher hatten die Beamten des Polizeireviers
 Tauberbischofsheim, als sie sich am Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr zur
 Kontrolle eines Pkw VW Jetta in Lauda entschlossen. Das Fahrzeug war
 den Beamten auf der Bahnhofstraße stadteinwärts aufgefallen. Bei dem
 21-jährigen Fahrer wurde zunächst Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein
 durchgeführter Alcotest bestätigte den Verdacht der alkoholischen
 Beeinflussung. Diese war letztlich so hoch, dass die Entnahme einer
 Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines erforderlich
 wurden. Der junge Fahrer muss sich wegen Trunkenheit im
 Straßenverkehr verantworten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]