Mit PKW überschlagen und verletzt

Großrinderfeld. (ots)
Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine 47-Jährige bei einem
Unfall am Dienstag in Großrinderfeld. Die Frau fuhr mit ihrem Lancia
Ypsilon die Wenkheimer Straße stadtauswärts. In einer leichten
Linkskurve, kurz nach der Einmündung Alte Hohle, verlor sie die
Kontrolle über ihren PKW, der auf der eisglatten Fahrbahn ins
Rutschen geriet. Der Lancia kam von der Fahrbahn ab und überschlug
sich, ehe er auf dem Dach zum Liegen kam. Da das Ausmaß der
Verletzungen der 47-Jährigen zunächst nicht geklärt waren, wurde ein
Rettungshubschrauber angefordert. Er wurde jedoch nicht benötigt. Die
Fahrerin wurde mit dem Sanka ins Krankenhaus gebracht. Die
Feuerwehren Großrinderfeld und Gerchsheim waren mit insgesamt 17 Mann
im Einsatz. Sie streuten die spiegelglatte Fahrbahn ab. Am PKW
entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]