Blinker an oder nicht?

Aglasterhausen. (ots) Etwa 4.000 Euro Schaden
entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstag in Aglasterhausen. Ein
37-Jähriger befuhr mit seinem Seat die Landesstraße 590 von der
Bundesstraße kommend, in Richtung Aglasterhausen und wollte nach der
Einmündung nach links auf einen Parkplatz parallel der Bundesstraße
einbiegen. Ein 47-Jähriger, der mit seinem Audi hinter dem Seat
herfuhr, erkannte die Situation zu spät und fuhr ins Heck des
Vorausfahrenden. Bislang unklar ist, ob der 37-Jährige den Blinker
seines PKW vor dem Abbiegen betätigte oder nicht. Zeugen, die
sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Mosbacher
Polizei unter Telefon 06261 809-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]