Auf Vordermann gefahren

 
 Mosbach. (ots) Am Donnerstag, gegen 8.50 Uhr, ereignete sich in Mosbach ein
 Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von zirka 4.500 Euro entstand.
 Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes Vito die Industriestraße
 in Richtung Mosbacher Kreuz und bremste sein Fahrzeug ab, bis es zum
 Stehen kam. Hinter ihm fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Opel Zafira in
 gleiche Richtung, der, vermutlich aufgrund Unachtsamkeit, das
 Abbremsen seines Vordermannes zu spät registrierte und auf dessen Pkw
 auffuhr. Beide Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin im Mercedes
 wurden leicht verletzt. Der Opel des 19-Jährigen musste abgeschleppt
 werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]