Besitzer löscht Scheunenbrand selbst

 
 Mudau. (ots) Am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, brannte es im Mudauer Galmbacher
 Weg. In einer Scheune entstand, vermutlich aufgrund eines technischen
 Defekts, ein Kabelbrand. Die Eigentümer alarmierten umgehend die
 Feuerwehr, welche mit 25 Rettungskräften und vier Fahrzeugen vor Ort
 war. Bis zu deren Eintreffen konnten die Besitzer den Brand mittels
 eines Wasserschlauchs jedoch glücklicherweise bereits selbst löschen.
 Am Gebäude entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: