In leerstehendes Haus eingebrochen

Boxberg. (ots) In ein leerstehendes Haus in der
Karl-Hofmann-Straße wurde in der Zeit zwischen Dienstag, dem
24.02.2015 und Donnerstag, dem 26.02.2015 eingebrochen. Der Besitzer
des Hauses stellte am Donnerstag gegen 18:30 Uhr fest, dass an der
Kellertüre ein Fenster eingeschlagen worden und ein unbekannter Täter
in das Wohnhaus eingedrungen war. Entwendet wurde durch den Täter
jedoch offensichtlich nichts, da sich in dem Haus keine
Wertgegenstände mehr befanden. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte
der Täter zuvor vergeblich versucht, die Haustüre aufzuhebeln.
Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]