Sprinter geht in Flammen auf

 Bad Mergentheim. (ots) Am heutigen Sonntag früh kurz vor 02.00 Uhr ging ein Mercedes Sprinter im Finkenweg in Flammen auf. Eine Anwohnerin bemerkte zunächst leichten Flammenschein im Bereich des Motorraumes. Das Feuer breitete sich vom Motorraum schließlich schnell über das gesamte Fahrzeug aus. Als die Polizei und die Feuerwehr eintrafen brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften an um den Brand zu löschen. Hinweise auf eine Brandstiftung ergaben sich nicht, die Einsatzkräfte gehen von einer Selbstentzündung aus. Der derzeitige Benutzer des Fahrzeuges, gab glaubhaft an, dass er das Fahrzeug bereits am Samstagfrüh vor seiner Wohnanschrift abgestellt hatte. Da eine weitere Selbstentzündung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde das Fahrzeug von einem Abschleppdienst geborgen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]