Einbrecher in Buchen unterwegs

 
  Buchen. (ots) Einbrecher trieben in der Nacht zum Dienstag in Buchen ihr
 Unwesen. Die Unbekannten drangen durch ein Sektionaltor in ein
 Gebäude in der Eisenbahnstraße ein und gelangten so in den Laden
 eines Orthopädiegeschäfts. Dort stahlen sie etwas Bargeld aus der
 Ladenkasse und verschwanden wieder. In der Wilhelmstraße hebelten die
 Täter die Schiebetüre einer Apotheke auf. Auch hier hatten sie es
 offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen. Allerdings war die Kasse
 leer und sie mussten sich ohne Beute trollen.Im selben Gebäude
 statteten die Langfinger dann auch einem Modegeschäft einen „Besuch“
 ab. Sie kletterten durch ein Fenster, das sie zuvor aufgewuchtet
 hatten. Hier erbeuteten sie etwas Bargeld. Außerdem zogen sie einer
 Schaufensterpuppe eine 379 Euro teure marinefarbene Steppjacke aus
 und nahmen diese mit. Auch zwei silberne Pullover der Marke Monari
 mit einem Wert von jeweils rund 120 Euro wechselten die Besitzer. In
 allen drei Fällen hat die Polizei keinerlei Täterhinweise und hofft
 auf Hinweise. Zeugen, die verdächtige Personen oder ein Fahrzeug
 beobachtet haben werden gebeten, sich mit dem Revier in Buchen,
 Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

5 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.