Ärger wegen fehlendem Führerschein

 
 Krautheim. (ots) Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich seit Donnerstag, 11.30
 Uhr, ein 57-Jähriger verantworten. Der Mann war mit seinem Auto auf
 der Bergstraße unterwegs und wurde anschließend von einer Streife der
 Krautheimer Polizei angehalten. Nachdem sich bestätigte, dass der
 57-Jährige keinen Führerschein besaß, muss sich nun auch die Ehefrau,
 welche Halterin des Fahrzeuges ist, wegen Ermächtigen zum Fahren ohne
 Fahrerlaubnis verantworten.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]