Holzhütte von Feuerwehr gelöscht

Hettingen. (ots) Der Brand einer Holzhütte in der Heinrich-Magnani-Straße in Buchen-Hettingen, rief am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan. Ein an ein Haus angebauter Holzverschlag hatte aus noch unbekannten Gründen zu brennen begonnen. Die alarmierte Feuerwehr brachte die Sache schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Der 25-jährige Bewohner des Anwesens zog sich bei seinen Löschversuchen leichtere Verletzungen zu, die von ebenfalls eingesetzten Ersthelfern des DRK Buchen versorgt wurden.

Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]