Von Trickdieben bestohlen

 
 Mosbach. (ots) Nachdem ein 76-Jähriger am Donnerstag, gegen 13.40 Uhr, auf dem Parkplatz eines Großdiscounters in der Mosbacher Pfalzgraf-Otto-Straße von einem Unbekannten gebeten worden war, er möge ihm eine 1-Euro-Münze wechseln, zog der Angesprochene seine Geldbörse und erfüllte diesen Wunsch. Unmittelbar danach warf der spätere Täter die beiden gereichten Wechsel-Münzen wieder in den Geldbeutel mit der Bemerkung zurück, diese könne er selbst behalten. Der 76-Jährige stellte im Anschluss daran fest, dass ihm der Unbekannte dabei offenbar mehrere Geldscheine aus dem Scheingeldfach gezogen hatte. Der mutmaßliche Dieb stieg danach in einen Pkw, vermutlich der Marke Ford, älteres Baujahr, mit flieder- oder rosafarbener Lackierung ein und fuhr davon. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mosbach unter der Tel.Nr.: 06261 809-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]