Kennzeichendiebe begehen Tankbetrug

Tauberbischofsheim. (ots)
Beide Kennzeichen eines in der Tauberbischofsheimer
Albert-Schweitzer-Straße geparkten Ford Focus stahlen Unbekannte am
vergangenen Wochenende. Da von der Polizei die übliche Sachfahndung
veranlasst wurde, konnte am Montag rasch nachvollzogen werden, dass
es sich bei zwei in einem Altmetallcontainer bei der
Autobahnmeisterei Distelhausen gefundene Kennzeichen um die
entwendeten handelte. Kurz darauf wurde auch ermittelt, dass die
Schilder am Sonntag für einen Betrug an einer Tankstelle in
Tauberbischofsheim benutzt wurden. Sie waren an einem VW Golf,
vermutlich Typ 3, mit auffälliger violetter Lackierung angebracht.
Dessen Beifahrer stieg aus und tankte, der Fahrer gab danach Gas und
fuhr weg, ohne zu bezahlen. Wer weiß, wo es einen solchen auffälligen
violetten VW Golf gibt, wird gebeten, das Polizeirevier
Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu verständigen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]