Fahrerflucht mit rotem Fahrzeug

 
  Buchen. (ots) Auf rund 1.200 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein bislang
 Unbekannter am Montag, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, an
 einem auf dem Buchener Musterplatz-Parkplatz abgestellten VW-Polo
 anrichtete. Die Autobesitzerin hatte ihren grau-metallic-farbenen Pkw
 an der letzten Parkflächenmarkierung, parallel zur Wilhelmstraße in
 Richtung Drogeriemarkt geparkt. Im Lauf des Montags fuhr der Fahrer
 eines anderen Fahrzeugs gegen die Stoßstange sowie den hinteren
 linken Kotflügel und entfernte sich trotz des angerichteten Schadens
 unerlaubt von der Unfallstelle. Nach den bisher vorliegenden Spuren
 könnte das Fahrzeug des Verursachers mit einer rotfarbenen Lackierung
 versehen sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Buchen unter
 der Tel.Nr.: 06281 904-0 entgegen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]