Radfahrer prallt auf Tieflader

 
 Tauberbischofsheim. (ots) Relativ
 glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Freitag, dem 13.02.2015,
 gegen 19.20 Uhr, in Tauberbischofsheim. Ein 12-jähriger Junge befuhr
 mit seinem Fahrrad die Flurstraße in Richtung Grünsfelder Straße.
 Kurz nach der Einmündung „Am Jüdlein“ prallte er gegen die Deichsel
 eines entgegen der Fahrtrichtung, unbeleuchtet und nicht abgesichert,
 abgestellten Tieflader. Hierbei zog er sich leichtere Verletzungen
 zu. Der Sachschaden am Fahrrad beläuft sich auf etwa 100 Euro. Das
 Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810, sucht hierzu
 weitere Fahrzeugführer, die durch den verkehrswidrig abgestellten
 Anhänger gefährdet wurden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]