Polizeistreife beendet Trunkenheitsfahrt

(Symbolbild)

 
 
 Ahorn. (ots) Etwa 1,7 Promille Alkohol hatte ein Autofahrer am Dienstag, gegen
 17.45 Uhr, intus, als er von einer Streife des Tauberbischofsheimer
 Polizeireviers in Ahorn kontrolliert wurde. Das Ergebnis des
 Alkoholtestes zog natürlich die Entnahme einer Blutprobe und die
 Wegnahme des Führerscheines nach sich. Im Ergebnis bleibt
 festzuhalten, dass der Mann in nächster Zeit zu Fuß gehen wird.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.