21-jährige Radlerin umgeworfen

Mosbach. (ots) Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von rund 1.000
Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, kurz vor
19.00 Uhr, in Mosbach. Ein 37-Jähriger wollte mit seinem Audi von
einem Grundstück in die Hauptstraße einfahren und erkannte dabei
offenbar eine Radfahrerin zu spät, welche ihrerseits den Gehweg
entgegen der Fahrtrichtung benutzte. Bei dem Zusammenstoß wurde die
21-jährige Radlerin umgeworfen und leicht verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]