Sechs Ster Brennholz gestohlen

Kupprichhausen. (ots) Derjenige, der schon einmal sein Brennholz mit eigenen Händen
scheitgerecht hergestellt hat, kann den aufkommenden Ärger und Zorn
nachvollziehen, wenn eben die eigene Hände Arbeit von einem anderen
zunichte gemacht wird. Ein bislang Unbekannter ließ in der Zeit von
Freitag, 16.00 Uhr, bis Samstag, 08.30 Uhr, auf Gemarkung
Boxberg-Kupprichhausen rund sechs Ster aufgearbeitetes Brennholz
mitgehen. Das auf etwa 40 cm abgelängte Holz lagerte seit etwa drei
Jahren im Bereich der Landstraße 579, im Gewann „Tiefer Weg“ und wäre
nun sicherlich verfeuerungsbereit gewesen. Der Wert des Brennstoffes
dürfte bei etwa 450 Euro liegen. Hinweise zum Täter oder dem Verbleib
des Holzes nimmt die Polizei Tauberbischofsheim unter der Tel.Nr.:
09341 81-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]