Nach Unfall geflüchtet

Wertheim. (ots) Auf über 1.000 Euro Sachschaden bleibt ein 43-Jähriger sitzen,
wenn der Verursacher eines Unfalls in Wertheim nicht ermittelt werden
kann. Der Mann hatte seinen Volvo am Donnerstagnachmittag, in der
Zeit von 15 bis kurz nach 18 Uhr auf dem Parkplatz in der Unteren
Leberklinge geparkt. Als er zu dem Wagen zurückkam, sah er den
Schaden. Offensichtlich blieb ein Unbekannter beim Ein- oder
Ausparken mit seinem PKW an dem Volvo hängen. Das Auto des
Verursachers hat eine helle Farbe, dies war an leicht Antragungen am
Geschädigtenfahrzeug zu erkennen. Hinweise werden erbeten an das
Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]