An Zigarettenautomat niedergeschlagen

Unterwittstadt. (ots) Mit einem Sachverhalt, welcher momentan noch nicht weiter
verifiziert werden kann, ist derzeit die Kriminalpolizei Künzelsau
befasst. Am Sonntag wurde der Buchener Polizei von einem 17-Jährigen
gemeldet, dass er im Zeitraum von 03.45 Uhr bis kurz nach 04.00 Uhr,
auf der Unterwittstadter Baulandstraße, in der Nähe des dort
angebrachten Zigarettenautomaten von einem oder mehreren Unbekannten
niedergeschlagen worden sei. Dem Jugendlichen, welcher dabei verletzt
wurde, fehlte anschließend etwas Bargeld. Eine Beschreibung des oder
der Täter ist nicht möglich. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich
unter der Tel.Nr.: 07940 940-0 mit der Künzelsauer Polizei in
Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.