Vandalen beschädigen Skisprunganlage

 
 
 Waldbrunn.
  (ots) Bislang unbekannte Täter
 drangen zu einem nicht näher definierbaren Zeitpunkt auf noch
 unbekannte Art und Weise in den Kampfrichterturm der Skizunft
 Katzenbuckel ein und verwüsteten die Innenräume. Es wurden mehrere
 Bierkrüge aus einem Regal auf den Boden geworfen, Glasplatten einer
 Vitrine zerstört, ein Spiegel mit einem Glaskrug zertrümmert und der
 Versuch unternommen einen Stuhl anzuzünden. Im Außenbereich wurden
 zwei Sprühköpfe der Bewässerungsanlage beschädigt und zwei Seile, an
 denen Schneefangnetze befestigt waren, durchtrennt. Der Gesamtschaden
 beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.