Tumultartige Szenen auf dem Fußballplatz

Dielheim/Metropolregion. (ots) Tumultartige Szenen spielten sich am Sonntagnachmittag auf dem Fußballplatz in Dielheim ab. Bei der Begegnung der C-Klasse zwischen Dielheim und Walldorf musste das Spiel in der 85. Minute, kurz nach 14 Uhr, abgebrochen werden. Nachdem der Schiedsrichter ein Foul geahndet hatte, kam es zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern, die anschließend handgreiflich wurden. Spieler beider Mannschaften sollen dabei von Zuschauern beider Lager geschlagen worden sein. Ein Spieler wurde mit einer Schnittwunde in einem Krankenhaus behandelt. Drei Streifenwagenbesatzungen mussten zur Beruhigung der Lage zum Sportgelände ausrücken. Das Polizeirevier Wiesloch hat mehrere Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]