Sachbeschädigung auf Windkraft-Baustelle

 
  Creglingen. (ots) Knapp 2.000 Euro dürfte der Sachschaden betragen, den bislang
 unbekannte Täter an Arbeitsmaschinen auf der Baustelle „Klosterwald“
 einer Windkraftanlage bei Creglingen anrichteten. Zwischen Donnerstag
 und Montag rissen die Täter Teile der Verkleidung eines Außenspiegels
 eines Autokrans ab und nahmen diese mit oder entsorgten sie
 anderweitig. Weiterhin wurde der Tank des Fahrzeugs aufgebrochen. Ob
 Kraftstoff fehlt ist noch unklar. Zudem zerkratzten die Unbekannten
 die Seitenscheibe der Beifahrertür des Führerhauses. An einer
 Planierraupe zerstörten die Täter weiterhin die vordere Glasscheibe
 der Fahrerkabine sowie eine Seitenscheibe. Aus dem Inneren des
 Fahrzeugs wurde nichts gestohlen. Ebenso schlugen die Übeltäter ein
 Fenster an einem Baucontainer ein. Personen, die etwas Verdächtiges
 beobachtet haben oder weitere sachdienliche Hinweise geben können,
 sollten sich bei der Weikersheimer Polizei unter Telefon 07934 9947-0
 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]