Brand in Absauganlage

Wertheim. (ots) Aus bislang unbekannter Ursache
entstand am Dienstag ein Brand in der Absauganlage eines
metallverarbeitenden Betriebs in Wertheim. Kurz nach 15 Uhr wurden
Feuerwehr und Polizei alarmiert, da ein maschineninterner Alarm
auslöste und daraufhin ein selbständiger Löschmechanismus in Gang
gesetzt wurde, der das Feuer jedoch nicht löschen konnte. Auch die
Versuche der Firmenmitarbeiter blieben ohne Erfolg. Die Feuerwehr die
mit insgesamt 29 Einsatzkräften zum Brandort eilte, konnte das Feuer
löschen. Ferner mussten die Brandbekämpfer mehrere Glutnester aus der
Maschine ausbauen und entsorgen werden. Verletzt wurde niemand. Die
Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]