Transporter war deutlich überladen

A 81. (ots) Seinem Mercedes-Transporter hatte ein 44-Jähriger am Dienstag,
gegen 14.20 Uhr, auf der Autobahn 81 bei Lauda-Königshofen ein wenig
zu viel zugemutet. Der Mann hatte den Sprinter mit Baumaterial
beladen. Einer Streife der Verkehrspolizei fiel das Fahrzeug auf. Bei
der Überprüfung der Fracht ergab sich schnell der Verdacht auf
Überladung. Der Klein-Lkw musste auf die Waage. Wie sich
herausstellte, waren über 30 Prozent zu viel Gewicht auf der
Ladefläche. Der Fahrer musste einen Teil ausladen und zwischenlagern.
Er wird sich nun auf eine Anzeige einstellen müssen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]