Beim Abbiegen schwer verletzt

Hardheim. (ots) Schwere Verletzungen erlitt eine
50-Jährige bei einem Unfall am Mittwoch bei Hardheim. Gegen 10.20 Uhr
fuhr die 50-Jährige mit ihrem Citroen auf der Ignaz-Schwinn-Straße um
auf die Walldürner Straße einzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich
ein auf der B27 heranfahrenden VW Golf. Die 17-jährige Fahrerin des
VWs konnte einen Unfall nicht mehr vermeiden und prallte auf den
Citroen. Dabei erlitt die 50-Jährige schwere Verletzungen und wurde
ins Krankenhaus eingeliefert. Die 17-Jährige Fahranfängerin und ihre
57-Jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Es
entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]